Yoga

Die Gruppe wird von Sabine Latarius geleitet. Neueinsteiger sind jederzeit gern willkommen. Die Gruppe führt ihre Übungsstunde jeweils Montags in der Zeit von 17.30 - 19.00 Uhr durch. Ort der Veranstaltung sind die Übungsräume des Kindergartens in Midlum.

 

Y O G A    s t e l l t   s i c h   v o r

 

 

 

Was ist Yoga nicht:     -    keine Gymnastik

-         keine Akrobatik

-         keine Religion oder Religionsersatz

 

Was ist Yoga ?

 

Yoga stammt aus Indien und ist über 4000 Jahre alt.

Yoga –indogermanisch Yog- bedeutet Joch, Gespann, Verbindung, d. h. den Körper, Geist und Seele anjochen, mit dem eigenem Körper im Gespann sein, die Verbindung von Körper, Geist und Seele intensiver werden lassen.

 

Yoga ist eine Ganzheitsmethode, nach dem Prinzip des Ausgleichs von Anspannung und Entspannung (Wohlspannung). Er soll unseren Körper und unsere Gedanken ins Gleichgewicht bringen. Yoga spricht alle Organe, Nerven und Drüsen an und wirkt sehr nachhaltend und nach innen.  Er stärkt Herz und Kreislauf.

 

Yoga ist für jedes Alter geeignet, denn im Yoga gibt es keinen Ehrgeiz, keine Übung wird mit Schwung oder Gewalt ausgeübt. Der Körper gibt Stück für Stück freiwillig nach. Die Übungen  können schrittweise aufgebaut werden, deshalb ist Yoga auch für ältere und unsportliche Menschen geeignet. Es kommt nicht darauf an, mit welchem Grad an Perfektion eine Übung durchgeführt wird. Maßgebend ist allein das Fühlen und Erleben der Übung.

 

Yoga ist Arbeit mit sich selbst. Es ist der Weg von außen über den Körper nach innen in den seelisch-geistigen Bereich. Entscheidend ist bei allen Yoga-Übungen die innere  Beteiligung, Konzentration und Bewusstseinslenkung und damit das ganzheitliche Zusammenwirken.

 

Unsere besten Augenblicke sind nicht

unsere lautesten, sondern unsere stillsten.

<!-- MSTableType="layout" -->